Unser Tipp für die Ferien: Die Stadtrallye für die ganze Familie mit spannenden Fragen und Aufgaben unter: https://essen.colonialtracks.de/rallye/

NRZ Presse 22.07.2020.pdf

PDF iconNRZ Presse 22.07.2020.pdf

In der colonialtracks Stadtrallye warten spannende und informative Quizfragen auf Dich. Sie beleuchten an drei ausgewählten Stationen in der Essener City kritisch die kolonialgeschichtlichen Aspekte dieser Orte und verdeutlichen ihre Nachwirkungen bis heute. Denn die Black-Live-Matter-Proteste zeigen, dass rassistische Strukturen bis heute Auswirkungen auf das Leben der Menschen überall auf der Welt haben. Durch die weltweiten Proteste rückt das Thema Rassismus noch einmal deutlich in das Bewusstsein der Menschen. Jedoch muss verständlich gemacht werden, dass Rassismus auch als ein Resultat des Kolonialismus zu sehen ist. Die Geschichte, die sich dahinter verbirgt, kann nicht nur nachgelesen oder in Museumsbesuchen erkundet, sondern sie kann auf dem Weg durch die eigene Stadt sichtbar werden.

Und nach den Ferien:
Feierabend-Stadtrundgänge:
DO, 20. August 2020, 17 Uhr
DO, 10. September 2020, 17 Uhr
DO, 8. Oktober 2020, 17 Uhr

Wochenend-Stadtrundgänge:
SA, 29. August 2020, 14 Uhr
SA, 26. September 2020, 14 Uhr
SA, 24. Oktober 2020, 14 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Haus der Geschichte / Stadtarchiv Essen
Anmeldung erforderlich (Kontakt: siehe unten)